Halbe Wahrheiten

ZWEIMAL TSCHECHOW
November 13, 2017
Halbe Wahrheiten
Die Begegnung zwischen einem jungen Paar und einem Ehepaar mittleren Alters in den „swinging sixties“ bildet einen irrwitzigen Rahmen für spontane Verwechslungen, Missverständnisse und Halbwahrheiten. In der geistreichen Komödie greift der Autor Alan Ayckbourn die kulturelle Umgebung von London Ende der sechziger Jahre auf und hält sie in einem theatralischen Schnappschuss fest. Das Stück lädt dazu ein, sich in den Generationenunterschieden wiederzu-erkennen und dabei genüsslich über sich selbst zu lachen.

Performance Gallery

Das Ensemble

Peter Wyss

Philip


Anke Kurt

Sheila


Martina Rick

Ginny


Samuel Bally

Greg


Ianic Côrtes Santos

Inspizienz


Cary Rick

Regie